Was ist Binso?

Workshops & Beratung für Eltern und Pädagogische Fachkräfte

Kontakte, Links und Videos zu dem Thema Sucht.

Projekt BINSO – Brücke für Integration und Soziales

Das Projekt Brücke für Integration und Soziales  BINSO ist kostenfreies kultursensibles Angebot der Suchtprävention gezielt für Bürger:innen mit Migrations- oder Fluchtbiografie. Hier wird Wissen über gesundheitsfördernde Maßnahmen und Angebote rund um Drogen, Sucht und Prävention in unterschiedlichen Formaten, auch genderorieniert und in einfacher Sprache vermittelt. Betreuendes Fachpersonal in Einrichtungen und Angeboten der Migrations- und/oder Geflüchtetenhilfe werden bedarfsorientiert zur Vielfalt des Konsums, dem Gefährdungspotential und Beratungsbedarf qualifiziert. Die Jugend – und Drogenberatung Höchst des vae bietet im Rahmen des BINSO Projektes ein kultur – und sprachsensibles Beratungsangebot für Konsumierende und ihre Angehörigen an.

Workshops

Zielgruppe

Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte mit Migrations- und Fluchtbiografie in Institutionen für Erwachsenenbildung

Zeitrahmen

60-90 Minuten

Digital/Präsenz

Die Durchführung ist in Präsenz, digital oder hybrid möglich

Gut zu wissen

Die Workshops werden in einfacher Sprache gehalten und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst

Anfrage

Direkt über das  Anfrageformular

Inhalt

In den interaktive Workshops werden die Teilnehmenden stets aktuell und kultursensibel über die Vielfalt der psychoaktiven Substanzen und Verhaltensweisen informiert. Dabei werden Konsumgründe, die unterschiedlichen Wirkungsweisen und die Folgen des Konsums aufgezeichnet. Im Rahmen eines offenen Austausch werden F ragen beantwortet und Schutzmaßnahmen im Sinne der Resilienzsförderung benannt. Den Abschluss bilden Informationen zum Beratungs – und Unterstützungsangebote für Konsumierende und Angehörige. Zudem wird mehrsprachiges Informationsmaterial zu Verfügung gestellt.


Zielgruppe

Multiplikator:innen und pädagogische Fachkräfte in sozialen Einrichtungen

Zeitrahmen

nach Bedarf

Digital/Präsenz

Die Durchführung ist in Präsenz, digital oder hybrid möglich

Anfrage

Direkt über das  Anfrageformular

Inhalt
  • Beratung und Schulung von Mitarbeitenden in entsprechenden sozialen Organisationen zu Basiswissen Drogen, Sucht und Prävention.
  • Beratung und Schulung von Mitarbeitenden in entsprechenden sozialen Organisationen zu Resilienz
  • Beratung und Schulung von Mitarbeitenden in entsprechenden sozialen Organisationen zu Medien im Kindesalter.


Zielgruppe

Eltern, Erziehungsberechtigte und Familien in Familienbildungsstäten

Zeitrahmen

nach Bedarf

Digital/Präsenz

Die Durchführung ist in Präsenz, digital oder hybrid möglich

Gut zu wissen

Die Workshops werden in einfacher Sprache gehalten und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst

Anfrage

Direkt über das  Anfrageformular

Inhalt

Elternvormittag zur Thematik – “Kinder durch die Welt der Medien begleiten!”

Eine App auf Ihrem Tablet/ Smartphone zu bedienen, ist schon für die Kleinsten ein „Kinderspiel“. Kennen Sie das? Viele Kinder lernen ganz selbstverständlich, Medien zu bedienen und zu nutzen. Doch „Medienkompetenz“ bedeutet mehr als zu wissen, welche Knöpfe man drücken muss. Folgende Punkte können Inhalt eines Elternvormittags sein.

  • Wie nehmen Kinder die Medien wahr?
  • Die vielfältigen Funktionen von Medien und deren Nutzung
  • Ideenvorschläge zur Bildung von Regeln im Umgang mit Digitalen Medien für die ganze Familie
  • Das Potenzial eines gesunden Umgangs mit Medien
  • Hilfreiche Seiten mit weiterführenden Informationen und Tipps


Zielgruppe

Eltern, Erziehungsberechtigte und Familien in Familienbildungsstätten

Zeitrahmen

nach Bedarf

Digital/Präsenz

Die Durchführung ist in Präsenz, digital oder hybrid möglich

Gut zu wissen

Die Workshops werden in einfacher Sprache gehalten und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst

Anfrage

Direkt über das  Anfrageformular

Inhalt

Resilienz- Kinder stärken

Resilienz ist die innere Widerstandskraft des Menschen. Diese Fähigkeit lässt sich ein Leben lang stärken und trainieren. Sie kann allerdings auch schon als Kind erworben werden. In den Elternworkshops geht es darum, was die Widerstandskraft im Kindesalter bedeutet und wie man Resilienz bei Kindern stärken kann.  Auch Kinder können bereits in ihrer gesunden Widerstandsfähigkeit unterstützt werden. Dieser Workshops erläutert Eltern kultursensibel die Bedeutung von Resilienz im Kindesalter und zeigt konkrete Fördermöglichkeiten im alltäglichen Familienleben auf. Natürlich werden Fragen beantwortet und eine offener Erfahrungsaustausch ermöglicht. Dazu werden mehrsprachige Informationsmaterialien zur Verfügung gestellt.


Hilfe & Information

Alkohol in der schwangerschaft

Info- Telefon: 02218920-31

Montag bis Donnerstag: 10:00 bis 22:00 Uhr

Freitag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Beratung: in einfacher deutscher Sprache


SCHWANGER & SUCHT

Info-Telefon: 069/97090145

Comeniusstraße 37

60389 Frankfurt am Main

Beratung: Dolmetscher/Übersetzer


Info-Telefon: 069/95103250

Zeil 5

60313 Frankfurt am Main

Beratung: in einfacher deutscher Sprache

HILFETELEFON GEWALT GEGEN FRAUEN

Telefon: 08000116016

Beratung: in anderen Sprachen und einfacher deutscher Sprache



ERZIEHUNGSBERATUNGSSTELLEN

Link:  http://www.ebffm.de/unsere-angebote/beratung-in-ihrer-muttersprache/

Beratung: in anderen Sprachen und einfacher deutscher Sprache



SHOPPING & SMARTPHONE

Info-Telefon: 069/9433030

Musikantenweg 39

60316 Frankfurt am Main

Beratung: in anderen Sprachen und einfacher deutscher Sprache

CANNABIS

Info-Telefon: 069/3399870

Melchiorstraße 10

65929 Frankfurt am Main

Beratung: arabisch, berbisch, französisch, englisch und einfacher deutscher Sprache

Info-Telefon: 069/95103250

Eschersheimer Landstraße 599

60433 Frankfurt am Main

Beratung: englisch und einfacher deutscher Sprache


ALKOHOL

Info-Telefon: 069-396232

Borsisgallee 19

60388 Frankfurt am Main

Beratung: englisch und einfacher deutscher Sprache


MEDIKAMENTE

Info-Telefon: 069/5302302

Montag bis Donnerstag: 10:00 bis 22:00 Uhr

Freitag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Beratung: Dolmetscher/Übersetzer


GLÜCKSSPIEL

Info-Telefon: 069/5302302

Eschersheimer Landstraße 567

60431 Frankfurt am Main

Beratung: Dolmetscher/Übersetzer